Wetter in Bayern | BR.de

Wetter in Bayern
Wetterinformationen für Bayern

Mittelfranken: Nachts zunehmend trocken und nachfolgend aufklarend, Tiefstwerte -7 bis -5 Grad

Das Regionalwetter für Mittelfranken: Nachts zunehmend trocken und nachfolgend aufklarend, Tiefstwerte -7 bis -5 Grad

Nachrichtenleser

Nachklang zum Klassischen Adventkonzert mit viva musica salzburg

von Heike Arnold

Weltklasse: Klassisches Adventkonzert mit viva musica salzburg in Velden

Man kann, man darf, nein, man muss es in den höchsten Tönen rühmen, dieses klassische Konzert im Markt Velden, Heimat der begnadeten Musikerinnen Daniela Beer geb. Galler und Dorothea Galler

Ein Nachklang von Heike Arnold, Redaktion velden-events.de

 

Dass Velden nach dreijähriger Corona-Pause wieder ein Adventkonzert auf Weltklasse-Niveau erleben konnte, ist dem glücklichen Umstand geschuldet, dass Weihnachten nicht mehr fern ist und es für Daniela Beer und Dorothea Galler heißt: „Driving home for Chrismas“ – heim nach Bayern, heim nach Velden, wo sich ein ganzer Markt mit den Eltern und Verwandten über den Besuch der viel und weltweit beschäftigten Musiker freut.

Gemeinsam mit Florian Beer, Leiter des Streichorchesters am Musischen Gymnasium Salzburg und Julia Ammerer-Simma (Cello), die als Musiklehrende mit verschiedenen hochkarätigen Ensembles konzertiert, bilden die Galler-Töchter das Streichquartett viva musica salzburg, das seit Jahren auf Einladung der Aktiven Bürger Velden ein klassisches Adventkonzert gibt.

Nun weiß ich nicht, wie es Ihnen beim gestrigen Konzert des Ensembles gegangen ist: ich war einmal mehr hingerissen von dieser großen Kunst, toten Instrumente aus Holz durch zarteste Berührungen mit dem Bogen Töne zu entlocken, die durch „Mark und Bein“ gehen, um es laienhaft auszudrücken. Doch: Ist es nicht gerade das, was den Wert dieser Musik ausmacht? Eine Musik, die es schafft, Frieden in Herzen zu stiften und die es schafft – wie es die großartige Sängerin und Moderatorin Katharina Gudmundsson formulierte – für zwei Stunden „zu sich selbst zu finden“. Muss man kein Experte sein, um diese Musik zu verstehen.

Besinnliches und Heiteres

So meisterlich das Spiel der Musiker, so gekonnt war auch der Vortrag besinnlicher und heiterer Geschichten durch Katharina Gudmundsson. Auf wunderbar empathische Weise hat sie zum Lachen und Weinen gerührt und zu einem Erlebnis in der Adventzeit beigetragen, das schöner hätte nicht sein können. Schon jetzt ist die Vorfreude groß, dieses Erlebnis 2023 erneut mit anderen teilen zu dürfen.

Archivbild, Redaktion velden-events.de

Zurück